Alltagsruhe

Im hektischen Alltag der jetzigen Gesellschaft ist die Wichtigkeit der Ruhe resp. Erholung wichtiger denn je. So scheint das zumindest, wenn man in der Welt schaut, was alles Hochkonjunktur hat:

Yoga/Meditation, Traumferien, Spa-Behandlungen, Kurorte, Abschaltmethoden, usw.

Man wird links und rechts mit Angebote und Ideen bombardiert, was man am Besten (mit seinen Ersparnisse und Freizeit) machen muss um sich wieder zu regenerieren. Die Erholung hat einen sehr hohen Stellenwert, da man baldmöglichst wieder höchst-produktiv in den Alltag erscheinen soll.

Und so geht es im Teufelskreis weiter…

Gott sei Dank haben es die Jünger Christi leichter. Ein Jünger Christi braucht keine Ferien am Strand, keine speziellen Vitamine und auch keine speziellen Self-Help-Methoden um seine Energie wieder vollends aufzutanken.

Und der Herr verschaffte ihnen Ruhe ringsum, ganz so, wie Er ihren Vätern geschworen hatte; und keiner ihrer Feinde konnte vor ihnen bestehen, sondern der Herr gab alle ihre Feinde in ihre Hand.
Es fehlte nichts an all dem Guten, das der Herr dem Haus Israel verheißen hatte; alles war eingetroffen.

Josua 21:44-45 (SCH2000)

Wir wissen, wo wir alles, was wir brauchen herbekommen. Und wenn alles im Wort Gottes steht, dann meint Er auch ALLES.

Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will Ich euch erquicken!
Nehmt auf euch Mein Joch und lernt von Mir, denn Ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen!
Denn Mein Joch ist sanft und Meine Last ist leicht.

Matthäus 11:28-30 (SCH2000)

Es ist einfach unglaublich, wie Gott uns sogar einlädt und immer wieder versucht zu überzeugen nicht in der Welt nach etwas zu suchen, dass uns erfüllt, dass uns wieder Frieden und Ruhe gibt, sondern Er macht mit uns ein Deal: Wir kommen zu Ihm und laden alles Schwere ab und kriegen etwas Leichtes stattdessen im Gegenzug. Plus natürlich Seine Ruhe.

So einfach ist das.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s